Diskutieren Sie mit!

Sie interessieren sich für Politik und Verwaltung in der Schweiz? Sie haben einen Bezug zu Tätigkeiten des Bundes? Dann unterstützen Sie das Bundesarchiv dabei, die relevanten Informationen für die Archivierung auszuwählen. Geben Sie Rückmeldung auf einzelne Bewertungen oder arbeiten Sie an einer Bewertungswerkstatt mit.

Welche Informationen des Bundes archivwürdig sind und archiviert werden, entscheidet das Bundesarchiv gemeinsam mit den Verwaltungseinheiten. Bei dieser Bewertung von Informationen ist auch Ihre Meinung gefragt: Mit Ihren Kenntnissen und Erfahrungen unterstützen Sie das Bundesarchiv dabei, fundierte und ausgewogene Bewertungsentscheide zu fällen. Ihre Mitarbeit ist ein wichtiger Beitrag, damit künftige Generationen entscheidende staatliche Handlungen des Bundes nachvollziehen können. Weitere Informationen zur Ermittlung der Archivwürdigkeit von Informationen finden Sie hier.

Sie möchten zur Bewertung auf dem Laufenden bleiben? Neuigkeiten twittern wir unter @CH_Bundesarchiv #bewertBAR.

Rückmeldung zur Bewertung

Vor dem Abschluss einer Bewertung bietet das Bundesarchiv allen interessierten Personen und Institutionen die Möglichkeit, sich zu den Resultaten zu äussern.

Bewertungen zum Review

Zu den unten aufgeführten Bewertungen können Sie aktuell eine Rückmeldung geben. Lesen Sie dazu die Zusammenfassung der Bewertungsergebnisse und senden Sie uns Ihre Anmerkungen an anbieten.abliefern@bar.admin.ch. Genaue Hinweise zur Form Ihres Feedbacks finden Sie direkt im jeweiligen Dokument.

Generalsekretariat VBS: Zusammenfassung der prospektiven Bewertung des Ordnungssystems 2018.

Das GS-VBS unterstützt die Departementsvorsteherin / den Departementsvorsteher als Mitglied des Bundesrats und bei der Leitung des Departements. Es ist verantwortlich für die Umsetzung der politischen Strategie in den Departementsbereichen. Die Bewertung des Ordnungssystems (OS) GS-VBS, das zur Ablage und Strukturierung seiner geschäftsrelevanten Informationen dient, sieht im Bereich der Kernaufgaben des GS-VBS eine Archivierung der Mehrheit der Unterlagen vor. Nicht archiviert werden Unterlagen, welche die administrativen Tätigkeiten aufzeigen sowie aus Geschäften stammen, bei welchen das GS-VBS keine Federführung hat oder die nur für eine begrenzte Zeitspanne nachweisbar bleiben müssen. Die Inhalte aus Informationssystemen, mittels welchen diverse Aufgaben bewirtschaftet werden, wurden mit der vorliegenden Bewertung vollständig bewertet.

Die Frist für Rückmeldungen ist der 13. Dezember 2018. Die Rückmeldungen werden anschliessend vom
Bundesarchiv geprüft und je nach Ergebnis eingearbeitet. Nach Abschluss der
Bewertung wird der Bewertungsentscheid des Bundesarchivs hier publiziert.

Pensionskasse des Bundes PUBLICA: Zusammenfassung der prospektiven Bewertung des Ordnungssystems 2018.

Die Bewertung des Ordnungssystems (OS) PUBLICA, das zur Ablage und Strukturierung seiner geschäftsrelevanten Informationen dient, sieht im Bereich der Kernaufgaben der PUBLICA eine Archivierung der Mehrheit der Unterlagen vor. Nicht archiviert werden Unterlagen, welche die administrativen Tätigkeiten aufzeigen sowie aus Geschäften stammen, bei welchen die PUBLICA keine Federführung hat oder die nur für eine begrenzte Zeitspanne nachweisbar bleiben müssen.
Die Inhalte aus Informationssystemen PUBLICA, mittels welchen die Versicherten bewirtschaftet werden, wurden mit der vorliegenden Bewertung vollständig bewertet.

Die Frist für Rückmeldungen ist der 13. Dezember 2018. Die Rückmeldungen werden anschliessend vom
Bundesarchiv geprüft und je nach Ergebnis eingearbeitet. Nach Abschluss der
Bewertung wird der Bewertungsentscheid des Bundesarchivs hier publiziert.

Bearbeitung durch das Bundesarchiv

Bei folgenden Bewertungen ist die Frist für Rückmeldungen beendet. Sie werden zurzeit vom Bundesarchiv geprüft und je nach Ergebnis eingearbeitet. Nach Abschluss der Bewertung wird der Bewertungsentscheid des Bundesarchivs hier publiziert.

Aktuell sind keine Rückmeldungen in Prüfung.

Bewertungswerkstatt

Zu gewissen Themen, die besonders vielschichtig und aktuell sind, führt das Bundesarchiv eine Bewertungswerkstatt durch. An einem eintägigen Workshop diskutieren Sie mit den Fachpersonen des Bundesarchivs und mit anderen Interessierten, was archiviert werden soll. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Perspektiven einzubringen und die Überlieferung eines staatlichen Aufgabenbereichs mit zu gestalten!

Bewertungswerkstatt 2018

Interessiert Sie das tertiäre Bildungssystem in der Schweiz? Möchten Sie mit Ihrem Wissen und Erfahrungen zur Sicherung der relevanten Informationen des Bundes im Bereich der Berufsbildung und Hochschulen beitragen? Dann melden Sie sich für unsere Bewertungswerkstatt zum Thema «Bildungssystem Schweiz: nachobligatorischer Bereich (allgemeinbildende Schulen, Berufsbildung und Hochschulen)» an!
Freitag, 9. November 2018 von 10 bis 16 Uhr im Schweizerischen Bundesarchiv, Bern.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Resultate früherer Bewertungswerkstätten

Die erste Bewertungswerkstatt fand am 10. November 2017 zum Thema Verkehrsinfrastruktur: (National-)Strassen statt. Zahlreiche Interessierte aus Archiv, Forschung, Verwaltung und Gesellschaft haben sich in diesem Rahmen über die Archivierung von Unterlagen des Bundes in diesem Aufgabenbereich ausgetauscht.

Letzte Änderung 29.11.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Schweizerisches Bundesarchiv

Dienst Bewertung und Informationsverwaltung 

Archivstrasse 24
3003 Bern

Tel.
+41 58 462 89 89

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

Karte

Schweizerisches Bundesarchiv

Archivstrasse 24
3003 Bern

Auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen drucken

https://www.bar.admin.ch/content/bar/de/home/informationsmanagement/archivwuerdigkeit/diskutieren-sie-mit.html