Informationen und Daten über Armeeangehörige

Das Schweizerische Bundesarchiv archiviert keine Mannschaftslisten der Schweizer Armee. Deshalb sind hier in der Regel keine Unterlagen zu finden, die bei der Suche nach einem Dienstkameraden oder einer Dienstkameradin aus der Rekrutenschule oder einem Wiederholungskurs weiterhelfen.

Die Archivbestände im Überblick

Ehemalige Armeeangehörige können ihre eigenen militärischen Laufbahndaten (Dienstbüchlein) meist in den Löschdaten des Personalinformationssystems der Armee (PISA) eruieren. Für die Konsultation auch der eigenen Daten ist ein Einsichtsgesuch (PDF, 183 kB, 26.04.2016) notwendig. Weiter finden sich vereinzelt Unterlagen zu Offizieren und ihrer Eignung für die militärische Karriere im Bundesarchiv, etwa in den Beständen der Abteilung für Adjutantur (1926-1977) oder später des Bundesamtes für Adjutantur (1862-1995). Einige wenige Unterlagen existieren auch in Privatarchiven von Offizieren (vgl. dazu die Quellenbestände der schweizerischen Militärgeschichte (PDF, 1 MB, 13.08.2008), Bd.1, S. 295-337) sowie in Beständen von Hilfsdienst oder Militärdienst leistenden Frauen, etwa im Bestand Frauenhilfsdienst der Armee (1939-1980).

In den Kapiteln 542 «Grosse Verbände und Formationen» sowie 543 «Personelles, Betreuung und Spezialdienste» der Beständeübersicht finden Sie weitere Unterlagen zum Thema, z.B. in den Beständen Personelles der Armee (1950-2006), Untergruppe Personelles der Armee (1814-2001), 1. Armeekorps (1939-1945), Feldarmeekorps 1 (1931-2003), Gebirgsarmeekorps 3 (1908-2004), Panzerbrigade 1 (1936-2003).

Verwandte Themen

Letzte Änderung 23.10.2015

Zum Seitenanfang

Kontakt

Schweizerisches Bundesarchiv

Archivstrasse 24
3003 Bern

Tel.
+41 58 462 89 89

E-Mail

Öffnungszeiten Lesesaal

Di-Do, 09.00-19.00 Uhr

Details und Schliessungen

Kontaktinformationen drucken

Karte

Schweizerisches Bundesarchiv

Archivstrasse 24
3003 Bern

Auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen drucken

https://www.bar.admin.ch/content/bar/de/home/recherche/suchen/themen/die-geschichte-der-schweizer-armee/informationen-und-daten-ueber-armeeangehoerige.html