Info-Veranstaltung "Archivportal Europa"

Das Schweizerische Bundesarchiv und das Archiv für Agrargeschichte organisierten am 27. Mai 2015 in Bern gemeinsam eine Info-Veranstaltung zum Archivportal Europa, dem «Tor zu Europas Archivgut». Am Anlass wurde einerseits das Portal vorgestellt. Anderseits demonstrierten verschiedene Archive ihre Erfahrungen mit der Erfassung von Verzeichnungsdaten und deren Publikation im Archivportal oder über anderen Kanäle.

Die Veranstaltung unter dem Titel ‹Das Archivportal Europa und die Verzeichnungsdaten› wurde von knapp 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besucht. Diese erhielten in einem ersten Teil eine Einführung in das Archivportal Europa mit seinen Funktionalitäten, Werkzeugen und Standards.

Der zweite Teil der Veranstaltung widmete sich den Verzeichnungsdaten. Diese werden im Archivportal Europa im EAD- bzw. apeEAD-Standard publiziert. Im Hinblick auf eine allfällige Publikation auf APE stellt sich für zahlreiche Archive derzeit die Frage, wie sie diese Verzeichnungsdaten erfassen und publizieren müssen. Referenten von verschiedenen Institutionen zeigten an der Veranstaltung, wie sie mit dieser Frage umgehen und welche Erfahrungen sie damit bisher gemacht haben.

Die Präsentationen können hier heruntergeladen werden:

Von Excel zu apeEAD und zahlreichen anderen Datenprodukten (PDF, 350 kB, 27.05.2015)Claudia Schreiber, dipl. Ing. ETHZ, Rechtsanwältin, Archiv für Agrargeschichte

Kontakt

Schweizerisches Bundesarchiv

Archivstrasse 24
3003 Bern

Tel.
+41 58 462 89 89
Fax
+41 58 462 78 23

E-Mail

Öffnungszeiten Lesesaal

Di-Do, 09.00-19.00 Uhr

Details und Schliessungen

Kontaktinformationen drucken

Karte

Schweizerisches Bundesarchiv

Archivstrasse 24
3003 Bern

Auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen drucken

https://www.bar.admin.ch/content/bar/de/home/service-publikationen/service/archivportal-europa/info-veranstaltung-archivportal-europa.html